Die Innenstadt von Bielefeld ist nicht überall barrierefrei. Ehrenamtliche haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, Rollstuhl-Rampen aus LEGO-Steinen zu bauen. Die Rampen erleichtern Rollstuhlfahrern so den Alltag. Die "Gesellschaft für Sozialarbeit" in Bielefeld (GfS) hat das Problem ebenfalls erkannt. Sie bietet Menschen mit Behinderung zugängliche Wohnungen, Pflege und Unterstützung in einer neu gebauten Wohnanlage mitten in der Stadt an. "Die Grille" wiederum hilft psychisch kranken Menschen, sich in einem freundlichen Umfeld Rückhalt zu holen und auf die Beine zu kommen. Auf dem Sommerfest von "Bielefeld United" spricht Kanal 21 außerdem mit zwei Spielern von Arminia Bielefeld. Sie erzählen, warum sie das Projekt "Bielefeld United" so wichtig finden und warum sie sich gerne dafür einsetzen.

Sendung vom: 12.09.2018 Dauer: 0:11 Stunden
Genre: Magazin Art: TV-Magazin aus Bielefeld - produziert von Kanal 21

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bielefeld Sozial: Rollstuhl-Rampen aus LEGO, "Die Grille", "Bielefeld United"-Sommerfest