»Die Kulturbande« bietet der regionalen Soziokultur eine Bühne und am 27. Mai 21 genauer gesagt, sogar deren zwei: im Studio vom Kanal 21 und im Bunker Ulmenwall in Bielefeld interpretieren an diesem Abend eine Autorin, eine Schauspielerin, Musiker*innen und Kleinkunstschaffende mit kurzen, sich abwechselnden Live-Acts das Thema »meeting of generations«. »Die Kulturbande« ist ein Projekt der Kanal 21 gGmbH. Von Mai bis September 2021 bespielen Kulturschaffende in der Region Ostwestfalen-Lippe wechselnde regionale Bühnen zu unterschiedlichen Themen. Das Literaturbüro OWL und der Bunker Ulmenwall widmen sich in der von ihnen organisierten kooperativen Veranstaltung dem Thema »meeting of generations«. Auf den Bühnen im Kanal 21 und im Bunker Ulmenwall sind zwölf Künstler*innen, Laien und Profis zwischen 20 bis 70 Jahren gemeinsam aktiv und präsentieren Texte zu Begegnungen oder Auseinanderdriften der Generationen und bieten dabei musikalische Improvisationen sowie magische Faszinationen. Die Autorin und Poetry-Slammerin Sarah Lau ist mit eigenen Texten, in denen sie ihr Verhältnis zur Elterngeneration verhandelt, zu erleben. Madlene Holtmann eröffnet in ihrer Lesung eine Bandbreite von literarischen Annährungen ans Thema: von Kurzgeschichten der 1960er Jahre geht es über Gedichte und Songtexte bis zu einem Roman aus dem Jahr 2020. Das Ensemble Freie Musik hat sich für den Abend Gäste eingeladen und sich dann selbst voneinander getrennt: so spielt die eine Hälfte im Kanal 21 und die andere auf der Bunkerbühne ??? zumeist erklingt jeder Part für sich, aber auch eine bühnenübergreifende Session wird gewagt. Die beiden Magier David Wedegärtner und Jens Heuwinkel verzaubern alle Generationen mit ihren Illusionen und Tricks und lassen auch Text und Musik magisch erscheinen.

Sendung vom: 19.06.2021 Dauer: 01:50:07
Genre: Art:

Schreiben Sie den ersten Kommentar