Die Band "Trash and the Can" hieß früher "Backyard Ramblers". Seit 2006 machen Patrick Beckmann (Gesang und Bass) und Jörn Hellmann (Schlagzeug) gemeinsam Musik. Später kamen Oliver Kientopp (Gitarre) und Christoph Peiffer (Gitarre) dazu. Einem bestimmten Musikgenre möchte sich die Band nicht zuordnen lassen. "Trash and the Can" spielen eine Mischung aus Rock, Blues, Grunge und Rockabilly. Auf der Bühne von "Kanal 21" spielt die Band alte Lieder in neuem Gewand sowie ganz neue Songs. Sie präsentiert live rockige Lieder wie "Drunk" und "Aim The Fly", aber auch ruhigere Songs wie "Don't Make a Fool" und "Tear for Eddie".

Sendung vom: 04.11.2020 Dauer: 1:02 Stunden
Genre: Aufzeichnung Art: Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Fernsehkonzert: "Trash and the Can" aus Bünde