Das "East-West Pacem Orchestra" aus Hagen hat es sich zur Aufgabe gemacht, westliche und arabische Musik zu vereinen. Mit diesem Mix der Kulturen möchte die Gruppe Brücken zwischen verschiedenen Nationen bauen und Toleranz schaffen. Im Interview mit "Fernsehkonzert"-Moderatorin Hannah Tautenhahn erzählen die Musiker Maren Lueg, Georg Azar und Usaid Al Drobi, wie das "East-West Pacem Orchestra" entstanden ist.

Sendung vom: 27.06.2019 Dauer: 1:07 Stunden
Genre: Aufzeichnung Art: Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Fernsehkonzert: "East-West Pacem Orchestra" aus Hagen