In Bielefeld treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Autor Jörg Rosenstengel hat mit "Nach Asche schmeckt die Nacht" seinen Debütroman vorgelegt. Schauplatz des packenden Krimis ist Rosenstengels Heimatstadt Bielefeld. Ziel des unbekannten Mörders sind Liebespaare, die in mehr als einer Hinsicht in brennender Leidenschaft aufgehen. Wie Rosenstengel beim Schreiben vorgegangen ist und welche Inspiration er hatte, schildert er im Gespräch mit Moderatorin Susanne Zimnoch.

Sendung vom: 29.08.2013 Dauer: 0:16 Stunden
Genre: Talk Art: Die ganz persönliche Talk-Show von Kanal 21, Bielefeld

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Im Profil: Jörg Rosenstengel, Autor

HotSpot21 - 36/2013
Vorheriger

HotSpot21 - 36/2013

Schreiben Sie eine Rezension
Genug Videogames gezockt! Couch-Potato Pascal raff...
Mehr lesen
Wortwäscherei - 36/2013
Nächstes

Wortwäscherei - 36/2013

Schreiben Sie eine Rezension
Wie hängen die Wörter Gartenzauber, Oberlippenbart...
Mehr lesen