Die Kulturbörse der Kreise Minden-Lübbecke und Herford fand Anfang Oktober 2020 in der "Alten Gießerei" in Espelkamp statt. Das Motto lautete "Kultur in Zeiten von Corona". Durch den Abend führte Moderator Detlev Schmidt. Ziel der Kulturbörse: Kulturangebote der Region sichtbar machen. Denn trotz Corona ist sich der Landrat Ralf Niermann sicher: "Ein Leben ohne Kultur ist nicht vorstellbar!". Über den Abend verteilt stellten sich verschiedene Einrichtungen vor. Unter anderem erzählte die Musikschule Herford, wie sie mit der Corona-Zeit umgeht. Die Musikschule setzt zum Beispiel auf viele kleine, statt einzelne große Veranstaltungen. Durch Projekte wie die "Stadtmusik 2020" in Herford und Vlotho bleibt die Musikschule trotzdem öffentlich sichtbar. Dafür wurde unter anderem in Fußgängerzonen Musik mit Sicherheitsabstand gemacht. Weitere Gäste sind Sylvia Necker vom LWL-Preußenmuseum in Minden und Poetry-Slammerin Jule Weber aus Bochum.

Sendung vom: 29.10.2020 Dauer: 0:43 Stunden
Genre: Aufzeichnung Art: Aufzeichnung von Kanal 21 aus Bielefeld

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Kulturbörse der Kreise Minden-Lübbecke und Herford 2020 - Teil 1