Misophonie ist der Hass auf Geräusche. Das Klicken eines Kugelschreibers beispielsweise kann einen Betroffenen schon in den Wahnsinn treiben. "Kanal 21"-Reporterin Fabiola Bleckmann spricht mit Dr. Lisa Illies von der Psychotherapie-Ambulanz der Universität Bielefeld über das Phänomen und welche Ursachen es hat. Dr. Lisa Illies erzählt, welche Auswirkungen die Krankheit haben kann und wie Betroffene mit ihrer Misophonie umgehen.

Sendung vom: 12.09.2019 Dauer: 0:09 Stunden
Genre: Talk Art: Interview von Kanal 21 aus Bielefeld

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Misophonie, der Hass auf Geräusche – Dr. Lisa Illies, Uni Bielefeld im Interview