Die "Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut" aus Bielefeld bietet in der Corona-Krise ein Solidarpaket an. Franz Schaible ist der Vorsitzende der Stiftung. Im Interview mit dem "Kanal 21"-Team erklärt er, was hinter dem Solidarpaket steckt: Hilfsbedürftige Menschen können bei der Stiftung entweder einen Gutschein für Lebensmittel oder einen Drogerie-Gutschein bekommen. Die Mitarbeiterinnen vom Reisebüro "naturaMUNDO" aus Bielefeld helfen ehrenamtlich bei der Versendung der Solidarpakete. Franz Schaible erklärt außerdem, was die "Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut" zusätzlich für hilfsbedürftige Menschen anbietet.

Sendung vom: 12.05.2020 Dauer: 0:04 Stunden
Genre: Bericht Art: Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Solidarpaket der "Stiftung Solidarität bei Arbeitslosigkeit und Armut" aus Bielefeld