Jugendliche nutzen Medien zunehmend auch, um sich zu bilden. Aber das mediale Lernen von Jugendlichen zu erforschen, erfordert einiges an Finesse. Dr. Elke Schlote vom Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen erforscht die pädagogischen Aspekte von Qualitätsfernsehen und ist zu Gast in einer von drei Interviewsendungen vom "Forum Kommunikationskultur" in Paderborn.

Sendung vom: 14.03.2013 Dauer: 0:10 Stunden
Genre: Art: Interview-Reihe aus Paderborn, präsentiert von Kanal 21

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Rotes Sofa: Dr. Elke Schlote, Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen