Die Bielefelder Bühnen-Show "Wortwäscherei" hat auch in dieser Woche wieder den Buntwaschgang eingeschaltet: Zu Gast ist das Ehepaar Swoboda, bekannt aus einer Reality-Soap des deutschen Privatfernsehens - mit ihrem neuen Buch "Wird schon schief gehen". Außerdem erzählt Musiker und Autor Myk Jung schaurige Geschichten, die "Cuisinen" besingen das alltägliche Leben und Claudia Griese formt mithilfe von Begriffen aus dem Publikum eine Spontangeschichte.

Sendung vom: 18.10.2012 Dauer: 1:10 Stunden
Genre: Show Art: Literaturakrobatik und Kleinkunst auf der Bühne - aufgezeichnet von Kanal 21 in Bielefeld

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Wortwäscherei: Ehepaar Swoboda, Myk Jung, die "Cuisinen", Claudia Griese