Zeit haben, Schule, Freunde, Familie, Umweltschutz und Quatsch machen: In den Videoaktionswochen beschäftigen sich mehr als 300 Kinder und Jugendliche damit, was im Leben wirklich wichtig ist. Mit dabei ist die Geschichte von Hermine, die im Lotto gewinnt. Dabei stellt sie fest, dass Familie für sie viel wichtiger ist als Geld. Die Kinder zeigen auch, wie wichtig es ist, "Entschuldigung" zu sagen und mal zur Ruhe zu kommen. Die Botschaft der meisten Kurzfilme lautet: Freundschaft ist wirklich wichtig!

Sendung vom: 22.11.2018 Dauer: 1:06 Stunden
Genre: Kurzfilm Art: Kurzfilme von Kindern und Jugendlichen aus Bielefeld und Gütersloh - präsentiert von Kanal 21

Videoaktionswochen

Videoaktionswochen: Wirklich wichtig!? - Teil 1

Schreiben Sie eine Rezension
Zeit haben, Schule, Freunde, Familie, Umweltschutz und Quatsch machen: In den Videoaktionswochen beschäftigen sich mehr als 300 Kinder und Jugendliche damit, was im Leben wirklich wichtig ist. Mit dab...
Zum Videobeitrag